add special character:

RSS Feed Weitere Funktionen
Die Neuesten Ergänzendes Wissen Phrasen für die Homepage

Die neuesten deutschen PhrasenDie neuesten 15 deutschen Phrasen


16.10.2017 Das Fluchen können Sie lassen. Er hat ein schlechtes Gewissen.
13.10.2017 Ich werde noch wahnsinnig! Das hättest du dir vorher überlegen sollen.
03.10.2017 Monatliche Verbrauchskosten, wie z.B. für Essen und Wohnen, machen 40 Prozent des Hauslhaltsbudgets aus.
01.10.2017 Ich bin unpässlich. Ich glaube, ich habe mich angesteckt. Etwas mehr Tee gefällig? Hätten Sie gern noch etwas Tee?
26.09.2017 Keiner will es gewesen sein.
23.09.2017 Der Rotmilan ist eine der bedrohtesten Spezies seiner Art in Europa.
20.09.2017 Der sonst so kämpferische Geschäftsführer von Ryanair, Michael O’Leary, entschuldigte sich ’uneingeschränkt’ für das ’hausgemachte Chaos’.
14.09.2017 Wegen seines Ungehorsams erhielt er eine harte Rüge.
09.09.2017 Was frühstückst du normalerweise? Ich trinke immer Tee.

Die neuesten englischen PhrasenDie neuesten 15 englischen Phrasen


16.10.2017 There’s no need to swear. He has a bad/guilty conscience. He feels guilty.
13.10.2017 This is driving me crazy! You should’ve thought about that earlier.
03.10.2017 Compulsory expenditure, i.e. unavoidable food and dwelling expenses, accounted for 40 of the household budget.
01.10.2017 I think I’ve got the dreaded lurgy. Would you like some more tea?
26.09.2017 No one will admit to it. No one will admit it was them. No one will admit they had anything to do with it.
23.09.2017 The red kite is one of the most threatened species of its kind in Europe.
20.09.2017 Ryanair’s normally combative chief executive Michael O’Leary apologised ’unreservedly’ for ’a mess of our own making’.
14.09.2017 He was severely reprimanded for his disobedience.
09.09.2017 What do you usually have for breakfast?
Top-Anfragen Links Disclaimer Feedback Impressum
© 2017 Phrasen.com - Wörterbuch der Redewendungen Deutsch/Englisch
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies.